/

                                                                     

 

Haller Kreisblatt

 


Altfriedschule Essen
 

 

Altfriedschule Essen

"Lieber Herr Günther, ich möchte Ihnen noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön für Ihr Engagement mit Ihrer Leseshow an der Altfriedschule aussprechen. Die Resonanz war großartig. Viele Kolleginnen haben mit Ihren Bildern schon die Klassen dekoriert. Mein 2.Schuljahr war restlos begeistert, wir haben in der Stunde nach der Leseshow bei der Betrachtung Ihrer Bilder noch einmal die Inhalte der Geschichten erzählt und die Kinder haben dazu geschrieben und gemalt."

Beate Thiel (Altfriedschule Essen)

 


"Die Idee, die Geschichten mit selbst gezeichneten Bildern zu untermalen, halte ich für super. Oft genug sind die Kinder mit virtuellen und computertechnischen Animationen konfrontiert, so dass es wichtig ist, auch die Grundlagen nicht zu vergessen."

Altfriedschule Essen

R.Brückner (Schulleiterin der Schillerschule Lampertheim)



"Herzlichen Dank für die gelungen Vorträge. Die Kollegen haben im Rahmen der Auswertung sich ausgesprochen, Sie in den nächsten Jahren noch einmal einzuladen. Sie stehen jetzt auf unserer Bestenliste."

 M.Hörsch (Schulleiterin der Witttenbrinkschule Dorsten)



"Es ist mir ein zwingendes Bedürfnis, Ihnen ganz herzlich für den wunderbaren Vormittag an unserer Schule zu danken. Ich habe persönlich miterleben dürfen, mit welch gutem Geschick und Einfühlungsvermögen Sie es verstanden haben, die mehr als einhundert Kinder unseres 3.Jahrgangs mit Ihren Geschichten von der ersten bis zur letzten Minute zu fesseln. Zudem verstanden Sie es so vorzüglich, die Kinder durch Ihre schönen Bilder in das Geschehen mit einzubeziehen. Dafür möchte ich Ihnen ein ganz herzliches Dankeschön sagen.

H.Hill (Schulleiter der Grundschule Naila)                         



  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                Adolf-Reichwein-Grundschule Hilden